Neues Video auf YouTube: Cobalt „Trailer“

Ja so ist es! Ich habe ein neues Video auf YouTube hochgeladen 😀 – Es ist aber nicht mal 2 Minuten lang 🙁

https://www.youtube.com/watch?v=iPmon7FxoSU&list=UUS8uJSuJCQAgGkN_A6CzZZg&index=1&feature=plcp

Cobalt kaufen? Auf zur Website!

Auch noch ein Problem ist, das YouTube mir jetzt Werbung ins Video reinschmeißt, obwohl meine Quelle eigentlich Incompetech.com ist – Wo alle Lieder frei zur Verfügung stehen… (Eine Verschwörung der Content-Mafia :O)

Jedenfalls ist Cobalt ein sehr gutes Spiel, und es macht immer wieder viel Spaß es zu spielen. Im Moment ist es in der Alpha #104, es gibt noch keinen Multiplayer übers Internetz und besitzt noch einige Bugs (Bug != gut), was den Spielspaß aber auch nicht wirklich trübt 🙂

Im Moment bekommt man das Teil für billiges Geld (billiges Geld == 10€) und bekommt später alle Features dazu (Gold Status, Beta Access, …) – So ähnlich wie bei der Minecraft Beta. Jetzt bin ich auch mal von Anfang an bei der Entwicklung von sowas dabei 😉

Noch viel Spaß mit Cobalt (Oder was auch immer ihr nach diesem erleuchtenden Blog-Eintrag jetzt macht), wünscht euch maximaximal 😀

MC-Modder Fortschritt

Ich arbeite ja jetzt seit geraumer Zeit am Online One-Click Minecraft-Modder „MC-Modder“, der einem sein Minecraft einfach mal so mit den gewollten mods ausstattet. Ich habe mittlerweile schon hunderte von Tests gemacht, und die Funktion des Tool bestätigt. Ich werde mir jetzt noch eine API zusammenschrauben, mit der ich schnell und einfach Installations-Routinen für die einzelnen Mods schreiben werde.

Url des Modders: mcmodder.maximaximal.com

Screenshot

Hier ein Bild des aktuellen Modders:

Bildschirmfoto

Hoffentlich ist dieses Tool irgendwann mal fertig, damit ich den htaccess Schutz auch mal weggeben kann, bis dahin: lg max 😀

Wiki aktualisiert

Von außen sieht man nicht viel, aber unter der Haube wurde das Wiki, auch bekannt unter dem etwas seltsamen Namen „Wikirama“, jetzt komplett gegen Spam abgesichert. Da meine Captcha-Installation nichts gebracht hatte, und der Spam weiterhin völlig unbeeindruckt neue Accounts schuf und Seiten über Viagra und SEO erstellte, habe ich nun zu einer etwas drastischeren Maßnahme gegriffen:

Ich habe das Wiki gegen freie Anmeldungen gesperrt. Wer jetzt noch einen Account haben will, der soll mir bitte eine Nachricht (Email an mail@maximaximal.com oder einfach ein Kommentar hier im Blog) schreiben und ich werde schnellstmöglich einen Account erstellen.

Es tut mir Leid, nun schon zu solchen Maßnahmen greifen zu müssen, aber es ist nötig. Das Forum von srcttp.org ist auch zugespammt worden (Schlussendlich aufgrund der Menge an Spam kurzerhand gelöscht) und das Wiki dort ebenfalls. Wenn dieser verdammte Spam endlich mal ein Ende findet, werden diese ganzen Maßnahmen auch einmal ein Ende finden. Bis dahin wird mein altes Spam-Banner über diesem Artikel thronen!

PS:

Wer wissen will wie ich das Wiki gesperrt habe, der soll bitte diesen Blog-Eintrag ansehen, danke!

Sollte in der Schule ein neues Fach „Richtiges Benehmen“ verpflichtend eingeführt werden?

Viele ältere Menschen beklagen, dass ein Großteil der Jugendlichen heute kein Benehmen mehr hat, dass diese frech, rücksichtslos und unaufmerksam seien. Ein Vorschlag um dieses Problem in den Griff zu bekommen wäre, dass in der Schule ein neues Fach „Richtiges Benehmen“ eingeführt werden sollte. Im Folgenden will ich meine Meinung zu diesem Thema zum Ausdruck bringen.

Zunächst einmal lässt sich sagen, dass viele Jugendliche wirklich oft ohne Respekt mit den Alten umgehen. Dieser respektlose Umgang ist insbesondere in öffentlichen Verkehrsmitteln zu beobachten, wenn Schüler zum Beispiel ältere Frauen einfach so stehen lassen, anstatt ihnen einen Sitzplatz anzubieten. Dieses Verhalten man auch sehr oft in den Linzer Straßenbahnen beobachten.

Weiters zu beachten ist, dass viele Jugendliche in Schulen oftmals sehr aufmüpfig und frech sind. Die Schüler „verarschen“ manchmal Lehrer, stellen sich dumm, schlägern in den Pausen untereinander und machen während des Unterrichts oft das Gegenteil von dem, was von ihnen gefordert wäre. Dieses Verhalten kann jeder Österreichische Schüler immer wieder beobachten.

Dem gegenüber lässt sich aber auch wieder festhalten, dass dieses Verhalten keineswegs als neu zu erachten ist. Die Alten von heute waren früher genauso wie die Jugendlichen jetzt. Sogar im antiken Griechenland schrieben Philosophen auf, wie respektlos ihre Kinder gewesen seien. Eine Zeitschrift veröffentlichte einige Zitate berühmter Philosophen, welche dieselben Probleme hatten, wie wir sie heute beklagen.

Als wichtigster Punkt muss aber erwähnt werden, dass die Jugendlichen in der Pubertät stecken, und die älteren Erwachsenen wollen dies nicht akzeptieren. Obwohl ihre Generationen genauso waren, behaupten sie das Gegenteil und wünschen sich die gute alte Zeit zurück, in der alles besser gewesen sei. Wer aber kann sich nicht an irgendetwas aus seiner Kindheit erinnern, worüber man sich heute aufregen würde?

Meiner Meinung nach sollte man dieses Fach nicht einführen, wenn die Welt bis jetzt ohne diesen Gegenstand ausgekommen ist, wird das auch weiterhin möglich sein. Ich würde eher sagen, dass diese Phase der Aufmüpfigkeit bald aufhören wird. Die Jugendlichen von heute werden sich in 50 Jahren auch über ihre Kinder beschweren, und so wird das auch weitergehen.

PICS.maximaximal.com eingeführt

Ich habe jetzt die neue Sub-Domain pics.maximaximal.com eingeführt, welche, wie der Name bereits vermuten lässt, eine Bildergalerie beinhaltet. Ich habe die ganzen Bilder des alten Bilderservers (der ja auf diesen Free-Hoster ausgelagert war) genommen (~200 aufwärts), und endlich mal auf diesen Server hier hochgeladen 🙂

Die Bilderverwaltung kann jetzt also endlich ohne Werbung durchstöbert werden, solange man bei den dort gehosteten Bildern bleibt. Damit kommen wir auch schon zum nächsten Punkt:

Wo werden welche Bilder hochgeladen?

Ich lade momentan sehr viel und gerne bei uploaded.de hoch, da ich Bilder von dort direkt auf andere Seiten einbinden kann (hotlinking). Die meisten neueren Bilder hier im Blog sind auf diese Art und Weise eingebunden, mit einem Link auf die Galerie mit allen anderen Bildern zum Thema.

Dieser neu eingerichtete Bilderserver wird jetzt aber glaub ich auch wieder öfter von mir benutzt, da ich so mehr Kontrolle über meine Bilder habe (Auch wenn die Dateigrößen riesig werden…). Wichtige Bilder, von denen nicht extrem viele vorhanden sind, werden also auf die pics hochgeladen, lange Serien von Bildern werden trotzdem in ihre eigene Galerie bei uploaded gelegt.

Wie ich das jetzt in jedem Fall von Massenupload spezifisch entscheide, hängt von der Situation ab. Man kann aber trotzdem sagen, das die pics jetzt bei mir einen besonderen Status haben 🙂

Wer gezählt hat, wie oft ich das Wort „Bild“ oder „Bilder“ in diesem Artikel geschrieben habe, der soll das bitte posten. Wortwiederholungen sind schon was feines, oder? 😉