Schlagwort-Archive: Facebook

Übernahme von WhatsApp durch Facebook

WhatsApp, der mehr als bekannte Instant-Messaging Dienst wurde heute von Facebook für einen stutzig machenden Betrag von 16 Milliarden $ aufgekauft worden. 3 Milliarden sollen in Form von Facebook Aktien noch folgen.

Weiterlesen

Facebook Like — Demonstrativ entfernt

Ich habe den Facebook like-Button jetzt kurz und schmerzlos entfernt, da da sowiso keiner draufklickt und er die Seite etwas langsamer macht.

Ich will jetzt keinen Flamewar lostreten, was am Like-Button Toll ist, wass schlecht ist, was garnicht geht, und so weiter, sondern ich will damit nur mal einen persönlichen Schlussstrich ziehen. Ich bin kein Freund des Like-Buttons, und habe ihn nunmal entfernt 🙁

Dafür hab ich mir jetzt einen Twitter-Account zugelegt, welcher im Blog (Rechts in der Sidebar) auch immer angezeigt wird. Dort könnt ihr dann auch neueste News sehen, die zu kurz für den Blog wären.

lg max 😀

Facebook Like Button – Funktioniert!

Ich habe mir jetzt die Freiheit genommen, den Facebook Like-Button ans Ende jeder einzelnen Post-Seite zu geben. Falls wir allerdings irgendeine Schwäche in diesem Plugin oder dem Button allgemein sehen, wird er sofort wieder in die Tonne getreten, da er ja rein aus Redaktionellen Gründen nichts bringt, sondern „nur“ mehr Besucher 😛

Viel Spaß mit dem Button, und mögt ganz viel 🙂

Facebook Like-Button

Da ich wegen einem eventuell hinzuzufügendem Like-Button gefragt wurde, werde ich (vielleicht) einen hinzufügen. Ich will zuerst durchschauen, wie und vorallem: wo ich den Button am besten hinsetzen könnte. Falls ihr dazu Vorschläge habt, dann schreibt sie mit bitte als Kommentar unter diesen Artikel.

Meine Persönliche Meinung von diesem Button ist nunmal die: Ich brauche ihn nicht unbedingt, und am Schluss wird es ein Kompromiss aus „der Button macht Ärger“ und mehr Seitenzugriffe werden. Hoffentlich werden es mehr Zugriffe als geplatzte Hirn-Äderchen werden 😉

Wie gesagt: Ich schau, was ich tun kann, und ob ich überhaupt was tun will. Mit diesem Like-Button hab ich mich irgendwie noch nicht ganz angefreundet…

Facebook und Anonymus

News von der angeblich bevorstehende Attacke Anonymus gegen Facebook:

Anonymus hat ein Video auf YouTube hochgeladen (bin auf dem IPod, kann keinen Link einfügen…Auf YouTube einfach nach Anonymus Facebook suchen, das Erste Ergebnis ist das richtige)

In diesem Video wird beschrieben, dass Facebook alle Daten für immer speichert, und auch eine Löschung des Accounts sinnlos wäre. Facebook wird außerdem beschuldigt, geheime Daten (Profildaten) an Länder wie Ägypten und Syrien verkauft haben soll. Ich Frage jetzt einfach mal so in den Raum: IST DAS WAS NEUES?
Die Leute, die sensible Daten über Facebook austauschen, sollten genau wissen, dass diese Daten keinesfalls sicher verwahrt in einem sicheren Server liegen. So ist das nicht. Es USt. Vielmehr so, dass die Daten um den Globus verteilt irgendwo im letzten Eck verstümmelt herumliegen. Facebook ist weder 100% sicher, noch privat!

In dem Video haben sie den Stimmenverzerrer ein bisschen zu hoch aufgedreht. Ist ziemlich anstrengend, da zuzuhören.

Auf Jedenfall wird es spannend rund um den 5. November. Auf YouTube hat aber auch schon jemand ohne Quelle geschrieben, dass Anonymus doch einen Rückzieher machen. Wir bleiben gespannt…

Nitrado News – Update

Es gibt wieder Neuigkeiten von Nitrado! Das steht jetzt gerade auf ihrer Facebook Seite:

Netzwerkproblem bei Link11 -> Update

Das Problem besteht darin, dass ein Juniper Core Router des Rechenzentrumbetreibers Link11 defekt ist und ausgetauscht werden muss.
Ein Ersatzgerät ist auf dem Weg und wird in spätestens 4 Stunden im Rechenzentrum eintreffen. Die Techniker von Link11 nehmen dann umgehend den Austausch und die Konfiguration vor.

Nach unserer Einschätzung werden alle Server spätestens um 0Uhr wieder erreichbar sein.

Spätestens 0 Uhr ist aber blöd, da will ich dan nicht mehr spielen. Bei mir ist der Server jetzt gerade wieder off gegangen mit meinem „Lieblingsfehler“ „Read Timed Out“.

Naja, hoffen wir mal, Nitrado kommt schneller wieder auf die Beine, als sie hingefallen sind 😛